Offener Ganztag an der

 

  Grundschule Viechtach

 

 

1. Betreuung bis 13 Uhr

Hier werden Kinder betreut, die im Offenen Ganztag

angemeldet sind und zum Beispiel auf den Bus warten.

Die Kinder können in dieser Zeit spielen oder

Hausaufgaben machen.

Da der Unterrichtsbetrieb nicht gestört werden darf,

sollen sich die Kinder in den Räumen des Ganztages

aufhalten.

In dieser Gruppe wird kein Mittagessen angeboten.

 

2. Mittagessen

Um 13 Uhr gehen die Kinder in die Mensa der Mittelschule

und erhalten dort ein Essen.

(Wöchentlicher Speiseplan: siehe unten!)

Zum Essen werden immer ausreichend Beilagen, Gemüse

und oder Salat angeboten und ein Nachtisch.

 

3. Hausaufgabenzeit

Von 13:45 bis 14:45 Uhr ist ab jetzt für alle Kinder

der langen Gruppe Hausaufgabenzeit.

Die Kinder werden in zwei Räumen von je zwei

Betreuern beaufsichtigt und unterstützt.

Kinder, die mit den Aufgaben fertig sind

oder keine haben, erhalten Arbeitsblätter zur

Beschäftigung, können lesen oder malen.

Um für eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre

zu sorgen, herrscht in der Hausaufgabenzeit Stille.

Die Hausaufgabenzeit endet um 14:45 Uhr.

Aufgaben, die jetzt nicht fertig sind, können

zu Hause beendet werden, müssen aber nicht.

Eine Betreuerin unterschreibt die nicht beendete

Hausaufgabe, dann weiß die Lehrkraft Bescheid.

Normalerweise ist eine Stunde Hausaufgabenzeit

vollkommen ausreichend.

Falls ihr Kind häufiger mit den Hausaufgaben

nicht fertig ist, sprechen Sie bitte unbedingt

die Klassenlehrkraft darauf an.

 

4. Angebotszeitraum

Von 14:45 Uhr bis 15:25 Uhr gibt es beispielsweise

Bastelangebote, Sportangebote in der Turnhalle oder

im Freien, Fantasiereisen und ähnliches.

Kinder, die an den Angeboten nicht teilnehmen möchten,

können auch spielen.

Sofern der Sportplatz nicht von der Mittelschule belegt ist,

können die Kinder auch gerne Fußball spielen.

 

5. Abholzeiten

Um den Ganztag möglichst störungsfrei zu halten,

gibt es Abholzeiten.

In diesem Schuljahr gibt es bis 13 Uhr noch eine

große Flexibilität bei den Abholzeiten bis 13 Uhr.

Sie können Ihr Kind also bis 13 Uhr jederzeit abholen.

Es würde uns aber helfen, wenn Sie um 12:15 Uhr

kommen.

Ab 13 Uhr gelten feste Abholzeiten:

 

13:00 Uhr

13:45 Uhr

14:45 Uhr

15:25 Uhr

 

Ab dem kommenden Schuljahr (2019/20)

gelten folgende Abholzeiten:

 

12:15 Uhr

13:00 Uhr

13:45 Uhr

14:45 Uhr

15:25 Uhr

 

Außerhalb dieser Abholzeiten können die Kinder

nicht abgeholt werden!

Damit ist gewährleistet, dass der Schulbetrieb

möglichst störungsfrei abläuft, die Kinder

konzentriert Hausaufgaben machen können

und feste Gruppen für Angebote gebildet werden

können.

 

6. Krankheit

Kranke Kinder sind selbstverständlich

vom Ganztag befreit.

Sie rufen bitte vor 8 Uhr im Sekretariat

der Grundschule an und entschuldigen Ihr Kind

für den Unterrcht und für den Ganztag.

Bitte sagen Sie uns auch, wenn das Essen

abbestellt werden muss.

 

7. Befreiung vom Ganztag

Da der Ganztag eine schulische Veranstaltung ist,

können Kinder vom Ganztag nur befreit werden,

wenn wichtige Gründe vorliegen.

Diese sind: Arztbesuche, Behördengänge, bei denen

das Kind dabei sein muss, besondere Geburtstage

innerhalb der Familie, Mitwirkung an einzelnen,

besonderen Darbietungen im künstlerischen,

musikalischen oder sportlichen Bereich oder ähnlich

wichtige Ereignisse.

Ereignisse wie Kindergeburtstage von Freunden,

Schwimmbadbesuche mit der Familie sind eigentlich

kein Befreiungsgrund.

Wenn Sie das Kind rechtzeitig (ein Tag vorher)

abmelden, können wir dem stattgeben.

 

Am Ende der Information finden Sie ein dafür

vorgesehenes Antragsformular als PDF-Download.

Formulare erhalten Sie auch im Sekretariat.

Den Antrag muss das Kind am Vortag in den gelben Briefkasten

des Ganztages (hängt vor dem Zimmer des Ganztages)

in der Schule werfen.

Ist der Antrag nicht am Vortag abgegeben worden,

muss das Mittagessen bezahlt werden.

 

8. Umgang mit Störungen

Manchmal kommt es vor, dass sich Kinder auch nach

eindringlicher Ermahnung der Betreuer nicht an die

vereinbarten Regeln halten, den Ablauf stören und

sogar andere oder sich selbst gefährden.

In diesem Fall bekommt Ihr Kind eine schriftliche

Verwarnung. Nach einer weiteren schriftlichen

Verwarnung wird es für eine Woche vom Ganztag

ausgeschlossen.

 

9. Mitteilungen an den Ganztag

Wenn Sie eine Mitteilung machen möchten oder

einen Gesprächstermin brauchen, verwenden Sie

bitte das Mitteilungsformular, welches Sie ebenfalls

am Ende der Information als PDF-Download

(oder auch im Sekretariat) erhalten.

 

10. Wochentage

Von Montag bis Donnerstag gibt es eine Betreuung

von 11.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Am Freitag endet der offene Ganztag um 13.oo Uhr.

 

 

 

Befreiung und Mitteilungen Offener Ganztag als PDF-Download

 

 

 

 

Speiseplan von 16.12. bis 19.12.2019

 

 

  Montag,

  16.12.2019

 

   Schweineschnitzel "Wiener Art" mit Kartoffelsalat und buntem Salat            

 

  Dienstag,

  17.12.2019

 

    Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße und Salat    

   Mittwoch,

   18.12.2019

  

    Putengulasch mit Nudeln und Salat                

        

 

   Donnerstag,     

   19.12.2019

 

   Hackbraten mit Rahmsoße, Kartoffeln und Brokoli    

 

 

 



 

 

 

 Hausaufgabenzeit

 

 Mittagessen in der Mensa der Mittelschule

 

Ein Angebot am Nachmittag: jahreszeitliches Basteln

  

 

Joomla templates by a4joomla