4. MINT-Kurs: Versuche zum Feuer für kleine Forscher

Einen spannenden MINT-Nachmittag verbrachten Kinder aller Jahrgangsstufen im schuleigenen Werkraum: Versuche zum Feuer standen auf dem Programm.

feuer2

Zunächst lernten die Kinder, wie man ein Streichholz richtig anzündet....

feuer1

...  und wie man ein ausgeblasenes Hölzchen sicher ablegt.

Versuch1

1. Versuch: Was passiert mit der Kerzenflamme, wenn man ein Glas darüber stellt?

Versuch 1- Kinder

Eine spannende Frage!

versuch 1 allein

Besonders spannend war es, dass die Kinder in Kleingruppen diesen Versuch alleine durchführen durften.

Versuch 2

Welche Kerze brennt nun am längsten? Und warum ist das so?

Eisenwolle

Ein Eisennagel brennt nicht, der wird nur warm - was aber passiert, wenn man Eisenwolle in die Kerzenflamme hält?

Versuch 3

Wenn man einen Pappbecher über eine Kerzenflamme hält, dann brennt er nicht! Wie kann das sein? Er ist mit Wasser gefüllt!

Die Kinder erfuhren an diesem Tag Grundlegendes über das Forschen als solches:

Forscherheft

Es ist knifflig und kann anstrengend sein.

Staunen

Man kann staunen über die Ergebnisse.

freude

Und es macht auf alle Fälle viel Freude!

Der besondere Dank gilt unserem Förderlehrer Edi Geiger, der die Versuche und spannenden Lehrfilme zum Feuer auswählte und durchführte.

 

 

 

Joomla templates by a4joomla